Fliesen Reetz GmbH Neumünster: Fliesen- und Natursteinverlegung - Ihr Wand- und Bodenspezialist der Metropolregion Hamburg für Bad, Küche, Treppe, Neubau, Sanierung +++
  • info@fliesen-reetz.de
  • 04321 / 73928

WOHNRAUM & DIELE


wohnzimmer

Wohnraum + Diele

Licht berührt die Sinne, Licht verführt – Licht weckt Emotionen, schafft Atmosphäre.

Erleben Sie den Zauber des Lichts: moods – light for life. Die LED Leuchtbordüren zeichnen Bänder aus Licht an Wand und Boden. Sie gliedern die Architektur und weisen den Weg. Lichtfarben wie Weiß und Blau inszenieren den Raum und baden die Seele. Ruhig fließt das Licht der geschwungenen Flow-Bordüren über die Wand und gliedert horizontal oder vertikal in Weiß, Blau oder Gelb. Das gleichmäßige Schwingen lädt zum Durchatmen ein. Einfarbig oder mit durchlaufendem Farbwechsel illuminieren die Leuchtmodule zart Schwellen und Treppen oder betonen Nischen und Objekte. Das Licht tupft spielerisch Farbakzente an Wand und Boden, sanft und anregend.

 

 Die Fuge als Gestaltungselement

Die eigenen vier Wände mit Farben und Formen gestalten, die Einrichtung und Wohnaccessoires auswählen, um das Zuhause lebens- und liebenswert zu machen, ist eine faszinierende Tätigkeit. Seit Menschengedenken begleitet uns dabei ein Material: Keramik. Ob als Gefäß, Geschirr oder auch keramische Wand und Bodenbeläge – der Werkstoff ist heute aus keinem deutschen Haushalt mehr wegzudenken. Was uns Menschen fasziniert, sind die Vielseitigkeit, die Natürlichkeit, die Farben und Oberflächen von Keramik – besonders auch als Bodenbelag oder an Wänden. Aktuell kombiniert man Fliesen in den verschiedensten Formaten und auch bei der Farbauswahl sind kaum Grenzen gesetzt. Was aber als Gestaltungsmöglichkeit oft unterschätzt wird, ist die Fuge. Die Verarbeitung der Fuge und das Material entscheiden dabei nicht nur über die Optik, sondern auch über die Beständigkeit des Arbeitsergebnisses. Die Fuge hat also eine ganz wesentliche Bedeutung betreffend „Technik und Gestaltung“.

Optisch strukturieren die Fugen den Fliesenbelag. Sie teilen diesen in Flächen ein, geben dem Auge wichtige Orientierungspunkte für das Raumgefühl. Je nach gewähltem Verlegemuster verleiht die Fuge den Eindruck von Ordnung (Kreuzfuge) oder Natürlichkeit (wilder Verband oder römischer Verband). Je mehr Fugen ein Keramik-Belag aufweist, umso mehr wird er die Raumgestaltung prägen. Fugen sind in vielfältigen Farben und Glimmereffekten erhältlich und bieten somit in Kombination mit dem Farbton der Fliese reizvolle gestalterische Möglichkeiten. Auch die Breite der Fuge ist letztlich ein gestalterisches Element. Dabei ist jedoch zu beachten, dass es technische Empfehlungen der Verlegenormen gibt. Bei der Fliesen- und Fugenpflege ist unbedingt darauf zu achten, dass nicht alle Reinigungsprodukte für das verwendete Material geeignet sind.

Raumproportionen beeinflussen

Die Wirkung, die die Proportionen eines Raumes auf uns Menschen ausüben, lässt sich durch die Verwendung bestimmter Farben, Muster und Tapeten wirkungsvoll verändern. So können Räume an Tiefe und Höhe gewinnen und große Räume optisch verkleinert werden. Während dunkle und kräftige Farben viel Licht „schlucken“ und einen Raum wärmer, aber kleiner erscheinen lassen, so haben kühlere, helle Farben eher eine frische und großzügigere Raumwirkung.

Spachteltechnik

Ein Hauch von Exklusivität durchzieht die Räume. Wände und Decken strahlen in edlem, elegantem Glanz und faszinieren mit einem nuancenreichen Farbenspiel, wie man es eigentlich nur von Marmor kennt. Der Betrachter fühlt sich in eine andere Welt versetzt. Die Exklusivität venezianischer Palazzi hält Einzug in moderne Räume.


 

Anschrtift

Fliesen Reetz GmbH
Krummredder 52
24539 Neumünster
Tel.: 04321 73928
Fax: 04321 73782
E-Mail: info@fliesen-reetz.de

Engagement für jedes einzelne Projekt, Lösung anspruchvoller Aufgaben, höchste Zuverlässigkeit der Produkte, Termintreue und faire Partnerschaft sind die Stärken des Unternehmens. Dabei kümmern wir uns individuell, beratend und umfassend um jeden Auftrag.
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.:
09.00 - 12.30 Uhr & 14.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 09.00 - 13.00 Uhr